Seite wählen
Startseite » Pressemitteilung » Unterstützung des Volkbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Unterstützung des Volkbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

 

Rommerskirchen, den 18.11.2020

2020 ist der Tag der Befreiung Deutschlands vom Nationalsozialismus und damit das Ende des Zweiten Weltkrieges 75 Jahre her. Es ist bis heute keineswegs selbstverständlich, dass wir seitdem mit unseren Nachbarn in Frieden leben. Das gesellschaftliche Miteinander in Deutschland und über Ländergrenzen hinaus stützt sich auch auf aktives Erinnern sowie historisch-politische Bildungsarbeit.

Deshalb engagiert sich der Volksbund seit einigen Jahren in den drei Bereichen: Internationale Kriegsgräberpflege, Erinnerungs- und Gedenkkultur sowie historisch-politische Bildungsarbeit.

Der Volksbund ist zur Erfüllung dieser Aufgaben zu einem Großteil auf Spenden angewiesen. Üblicherweise werden dazu Haus- und Straßensammlungen durchgeführt, die aber in diesem Jahr coronabedingt nicht stattfinden können.

Der Volksbund wirbt auch in Rommerskirchen in diesem Jahr dafür, dass neben der ideellen Unterstützung eine finanzielle Unterstützung geleistet wird.

Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten und zur Mitgliedschaft können die Bürgerinnen und Bürger dem folgenden Link entnehmen: www.volksbund.de/nordrhein-westfalen/nrw-ueberuns/nrw-sokoennensiehelfen.html.