Logo und Motto der Gemeinde Rommerskirchen
Startseite » Pressemitteilung » Sparkassenstiftung spendet über 5000 Euro für Vereine

Sparkassenstiftung spendet über 5000 Euro für Vereine

Rommerskirchen, den 23.11.2021

Für eine vorweihnachtliche Bescherung von fünf Vereinen und Einrichtungen in der Gemeinde Rommerskirchen sorgte jetzt wieder einmal die Sparkassenstiftung im Rhein-Kreis Neuss. Über Spenden im Gesamtwert von über 5.000 Euro konnten sich jetzt die Rommerskirchener Tafel, der Turnverein Rommerskirchen, die Kampfsportler des Bujin Gym, der Förderverein der Kita „Kleine Weltentdecker“ sowie das Feldbahnmuseum in Oekoven freuen.
Wolfgang Hüttche, Leiter der Sparkassen-Dependance im Dienstleistungszentrum an der Bahnstraße, verwies darauf, dass der Betrag in etwa dem der vergangenen Jahre entspreche, weil „das Geld gut angelegt worden ist“. Die sich derzeit gerade wieder verschärfende Pandemie bringe insbesondere die Vereine, aber auch kulturelle Einrichtungen in eine „sehr schwierige Situation“.
Bei der Sparkasse Neuss gilt für deren Unterstützung nach Hüttches Worten auch weiterhin die Devise: „Was wir machen können, machen wir auch.“ Bürgermeister Dr. Martin Mertens, der auch Mitglied im Kratoium der Sparkassen-Stiftung ist, würdigte das Kreditinstitut und dessen Stiftung als „stets verlässlichen, guten Partner“.
Das Geld wird für die Anschaffung von Spielzeug (in der Kita), aber auch für die Sportausstattung diesbezüglich benachteiligter Kampfsportler beim Bujin Gym verwendet. Beim Tennisverein Hoeningen kommt es der Jugendarbeit zugute, während das Feldbahnmuseum in Oekoven die Spende für die Planung des Hallenbaus und die Instandhaltung historischer Lokomotiven verwenden will.