Seite auswählen
Startseite » Pressemitteilung » Linienbus 871 hält ab September auf dem Bahnhofs-vorplatz

Linienbus 871 hält ab September auf dem Bahnhofsvorplatz

 

 

Es war schon ein Kuriosum. Von 2014 bis 2016 baute die Gemeinde das Bahnhofsumfeld massiv aus. Neben einer modernen P&R Anlage entstand ein großzügiger Bushalteplatz. Hiermit sollte – in Absprache mit Land, Kreis und Verkehrsverbund – die reibungslose Verknüpfung von Bus und Bahn gefördert werden.

Obwohl der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) intensiv in die Planungen miteinbezogen und sogar Fördergeber war, wurde dann aber nach der Fertigstellung durch die – im Auftrag des VRR fahrenden – Busverkehr Rheinland GmbH (BVR) mitgeteilt, dass es aus fahrplantechnischen Gründen doch nicht möglich sei, die stark genutzte Buslinie 871 (Dormagen – Grevenbroich) regelmäßig über den Bahnhofsvorplatz fahren zu lassen, da damit eine Fahrzeitverzögerung eingetreten wäre.

So entstand ein kundenunfreundliches Haltestellenwirrwarr. Zudem kommt, dass Busnutzer, die mit dem Zug weiterfahren wollen, die stark befahrene Bahnstraße (B 477) überqueren müssen. Insbesondere in der dunklen Jahreszeit ein gerade für Kinder und ältere Menschen nicht ungefährliches Unterfangen.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens hatte seinerzeit schon das Unverständnis des Rathauses über diese Situation geäußert und regelmäßig bei den zuständigen Stellen auf Besserung gedrängt.

Jetzt ist endlich der Durchbruch gelungen: Wie der BVR jetzt auch schriftlich mitteilte, wird man dem eindringlich geforderten Wunsch der Gemeinde nachkommen und die Busse der Linie 871 über den Bahnhofsvorplatz fahren lassen. Hierzu waren zahlreiche Abstimmungen mit den Nachbarkommunen notwendig. Diese Regelung wird ab dem 28. August 2019 greifen.

Mertens: „Steter Tropfen höhlt den Stein. Gerade in Zeiten, in denen Mobilität groß geschrieben wird, ist es unabdingbar, dass die einzelnen Verkehrsträger komfortabel miteinander verknüpft werden. Das gelingt uns am Bahnhof mit einer modernen Fahrradabstellanlage, einem Taxistand und jetzt einer zentralen Bushaltestelle immer besser. Die geplante Mobilstation am Bahnhof wird dann ein weiterer Meilenstein werden. Es freut mich, dass endlich auch alle Busse der Linie 871 den Bahnhofsvorplatz direkt anfahren!“