Logo und Motto der Gemeinde Rommerskirchen
Startseite » Pressemitteilung » Hauptstraße in Vanikum 24 Stunden lang teilweise nicht befahrbar

Hauptstraße in Vanikum 24 Stunden lang teilweise nicht befahrbar

Rommerskirchen, den 07.10.2021

Die seit 4. Oktober andauernden, vom Rhein-Kreis Neuss veranlassten Sanierungsarbeiten am Straßenasphalt enden mit einer Sperrung der Hauptstraße (K 24), die von Dienstagmorgen (12. Oktober), 6 Uhr bis Mittwochmorgen um 6 Uhr andauern wird.
Von den abschließenden Arbeiten betroffen ist der Straßenabschnitt mit den Hausnum-mern 93 bis 111. Die Ortsdurchfahrt wird daher nicht möglich sein. Frei befahrbar bleibt die Conengasse.
Die Anwohner wurden bereits durch die Baufirma informiert, die auf das Verständnis der Anwohner hofft.