Logo und Motto der Gemeinde Rommerskirchen
Startseite » Pressemitteilung » Gute Resonanz beim ersten Booster-Sonntag

Gute Resonanz beim ersten Booster-Sonntag

Rommerskirchen, den 23.11.2021

Gut 500 Impfwillige fanden sich am vergangenen Sonntag, 21. November, zur ersten Impfaktion im Testcenter an der Otto-Lilienthalstraße ein. In 30 Fällen handelte es sich dabei um Erstimpfungen. „Ich hatte im Vorfeld gehofft, aber nicht damit gerechnet, dass dieses Angebot so gut ankommen würde“, zeigte sich Bürgermeister Dr. Martin Mertens positiv überrascht von der Resonanz, die die vor dem Hintergrund der sich verschärfenden Pandemie relativ kurzfristig anberaumte Aktion gefunden hat.
Marcel Offermann hatte hierfür sein Testzentrum auf dem Gelände von Jianpeng Hu zur Verfügung gestellt. Geimpft wurde von einem Ärzteteam des Rhein-Kreises Neuss, wobei das Vakzin Biontech und bei den Erstimpfungen der Wirkstoff Johnson & Johnson zum Einsatz kamen. Seitens der Gemeinde waren Bürgermeister Dr. Martin Mertens sowie Felix Hemmer und Volker Ganse von der Wirtschaftsförderung mit vor Ort.
Bis auf Weiteres werden die „Booster-Sonntage“ beibehalten: Neben den Auffrischungsimpfungen (Booster) werden in den kommenden Wochen wiederum Erst- und Zweitimpfungen angeboten. Dabei muss zwingend der Personalausweis mitgebracht werden, ebenso der Impfausweis. Falls möglich, sollten die Impfwilligen auch einen ausgefüllten Anamnese- und Einwilligungsbogen für einen mRNAImpfstoff
wie Biontech oder einen Vektor-Impfstoff wie Johnson & Johnson vorlegen. Die entsprechenden Formulare sind online verfügbar, und
zwar unter www.rhein-kreis-ness.de/impfzentrum. Bei Kinder und Jugendlichen zwischen zwölf und 15 Jahren ist zudem die Einwilligung eines Sorgeberechtigten notwendig. Nicht nötig sind hingegen Anmeldungen. Berechtigt, eine Impfung zu erhalten, sind alle Einwohner*
innen Nordrhein-Westfalens ab zwölf Jahren. Wer eine Booster- Impfung (die dritte Impfung insgesamt) wünscht, sollte beachten, dass seit der Zweitimpfung etwa ein halbes Jahr vergangen sein muss.