Seite wählen
Startseite » Pressemitteilung » Friedhofspflege

Friedhofspflege

 

 


 

 

 

 

In den letzten Tagen erreichten das Rathaus Beschwerden zur Pflege der Friedhöfe. Bereits vor Jahren wurden die Pflegearbeiten privatisiert und wird seither nicht mehr durch den gemeindeeigenen Bauhof durchgeführt. Die Arbeiten werden in regelmäßigen Abständen – wie die Vergabeordnung vorschreibt – ausgeschrieben.

Vertraglich ist geregelt, in welchem Umfang die beauftragte Firma die Pflege durchführen muss. Die regelmäßigen Arbeiten an den Grünflächen und Wegen der Friedhöfe haben bereits vor zwei Wochen begonnen und waren auch bereits seit langer Zeit in Planung, wie dies mit der Friedhofskommission der Gemeinde abgestimmt ist.:

Bedingt durch die momentane Wetterlage wachsen Unkraut und Gras zurzeit sehr  schnell, so dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des beauftragten Unternehmens kaum mit den Arbeiten nachkommen. Dieses „Phänomen“ wird jeder Gartenbesitzer bei sich zuhause auch beobachten können.

Hinzu kommt, dass – anders als früher – Unkrautvernichtungsmitel nicht mehr eingesetzt werden dürfen, was der Natur insgesamt zugute kommt.

Bei berechtigten Beschwerden kann man sich an den zuständigen Sachbearbeiter des Bau- und Grünflächenamts, Peter Metzemacher, unter 02183 / 800-34 oder Hans-Peter.Metzemacher@rommerskirchen.de wenden.