Seite wählen
Startseite » Pressemitteilung » Bürgermeister übergibt Grundgesetz an Schüler der Kastanienschule

Bürgermeister übergibt Grundgesetz an Schüler der Kastanienschule

 

Das Grundgesetz wird in diesem Jahr 70 Jahre alt. Bürgermeister Dr. Martin Mertens: „Das Grundgesetz ist die Grundlage unseres Staates, unseres Zusammenlebens. und ist nach meiner festen Überzeugung auch in Zukunft das geeignete Fundament für ein demokratisches Miteinander in Deutschland.“

Aus dieser Überzeugung heraus entstand die Idee, das Grundgesetz auch den Rommerskirchener Grundschülern nahezubringen. Von den Schulen wurde die Anregung gerne aufgegriffen.

Mertens ließ es sich nicht nehmen, den Schülerinnen und Schülern der Hoeninger Kastanienschule das Grundgesetz selbst zu überbringen. Dort wurde er von Rektorin Annette Gruner und der Klassenlehrerin Christine Sarau in Empfang genommen.

Mertens: „Ich bin wirklich beeindruckt. Die Kinder haben für meinen Besuch bereits Vorarbeit geleistet und sich überlegt, was aus ihrer Sicht im Grundgesetz stehen muss. Ganz intuitiv haben die Kinder Vorschläge genannt, die bereits vor 70 Jahren als Grundrechte in das Grundgesetz Einzug gefunden haben.“