Seite wählen
Startseite » Pressemitteilung » Bürgermeister Dr. Mertens und Heike Hendrich verabschieden langjährigen Leiter des Seniorenparks Carpe Diem Carsten Wohlfarth

Bürgermeister Dr. Mertens und Heike Hendrich verabschieden langjährigen Leiter des Seniorenparks Carpe Diem Carsten Wohlfarth

 

Vergangene Woche war es soweit: Carsten Wohlfarth, Leiter des Seniorenparks Carpe Diem in Rommerskirchen, trat
seinen letzten Arbeitstag an.
Bürgermeister Dr. Martin Mertens ließ es sich daher nicht nehmen, ihn offiziell von Seiten der Gemeinde zu verabschieden:
„Herr Wolfarth hat als Leiter des Seniorenparks Carpe Diem hervorragende Arbeit geleistet. Ich habe sowohl von Heimbewohnerinnen
und Heimbewohner wie auch von den Angestellten erfahren, dass er versierte und tolle Arbeit geleistet
hat. Auch für die Gemeindeverwaltung hat Herr Wohlfarth immer ein offenes Ohr gehabt und wir haben in verschiedenen
Themenbereichen gut zusammengearbeitet.“
Und auch Heike Hendrich, Vorsitzende der Rommerskirchener Tafel, hat es sich nicht nehmen lassen und Herrn
Wohlfarth ebenfalls verabschiedet.
„Herr Wohlfarth und das Seniorenheim Carpe Diem haben in den letzten Jahren verstärkt mit der Rommerskirchener
Tafel e.V. zusammengearbeitet. Durch gemeinsame Aktionen – u. a. gemeinsamer Stand auf dem Rommerskirchener
Weihnachtsmarkt und Sommerfest – wollten wir insbesondere die von Altersarmut betroffenen Seniorinnen und Senioren
in Rommerskirchen auf unsere Einrichtung aufmerksam machen. Die Unterstützung durch Herrn Wohlfarth und
sein Team war für uns keine Selbstverständlichkeit. Daher nochmals herzlichen Dank für die tolle Zusammenarbeit.“
Sowohl Bürgermeister Dr. Mertens wie auch Heike Hendrich sind sich sicher, dass die gute Zusammenarbeit mit der
neuen Leitung fortgesetzt wird.