Logo und Motto der Gemeinde Rommerskirchen

Startseite » Veranstaltungen » Ereignis » Zwischenstand zum Klimaschutzkonzept: Rommerskirchen präsentiert bisherige Ergebnisse
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zwischenstand zum Klimaschutzkonzept: Rommerskirchen präsentiert bisherige Ergebnisse

30. November | 18:00 - 20:00

Kostenlos

Zwischenstand zum Klimaschutzkonzept: Rommerskirchen präsentiert bisherige Ergebnisse

 

Mit einer öffentlichen Veranstaltung informiert die Gemeinde Rommerskirchen über den Stand des Klimaschutzkonzeptes und bietet Interessierten die Möglichkeit, die weitere Schwerpunktsetzung mitzugestalten.

 

Mithilfe eines Integrierten Klimaschutzkonzeptes setzt sich die Gemeinde Rommerskirchen Ziele und entwickelt Maßnahmen für den Klimaschutz vor Ort. Diese Zwischenveranstaltung dient der Präsentation der Ergebnisse, die in den vergangenen Wochen im Rahmen von Workshops erarbeitet wurden und bietet die Möglichkeit der Teilnahme und Diskussion des bisherigen Maßnahmenkatalogs und der weiteren Schwerpunktsetzung. Dazu lädt die Gemeinde alle Interessierten am Mittwoch, 30. November ab 18:00 im Ratssaal der Gemeinde Rommerskirchen, Bahnstraße 51, ein.  Neben Martin Knoke, dem Klimaschutzmanager der Gemeinde Rommerskirchen, wird das Team der Hochschule Düsseldorf um Projektleiter Prof. Dr. Mario Adam anwesend sein. Zu den bisher erarbeiteten Ergebnissen, die bei der Veranstaltung vorgestellt werden, zählt die sogenannte Energie- und Treibhausgasbilanz, die den Ausstoß von auf dem Gemeindegebiet verursachten Klimagasen wie CO2 darstellt. Auf dieser Basis lässt sich schlussfolgern, bei welchen Sektoren besonderer Handlungsbedarf besteht. Außerdem werden Einsparpotenziale und mögliche Zukunftsszenarien präsentiert.

„Diese Berechnungen zeigen, welche CO2-Einsparung und Ausweitung der Erneuerbaren hier in den nächsten 25 bis 30 Jahren möglich sind.“, erklärt Martin Knoke. „Dabei werden zwei Optionen einander gegenübergestellt: ‚Was passiert, wenn wir weitermachen wie bisher?‘ und ‚Was können wir erreichen, wenn wir jetzt anfangen, lokal eine konsequente Klimapolitik durchzusetzen?‘. Darauf aufbauend können Ziele für den kommunalen Klimaschutz formuliert werden.“ Für das leibliche Wohl wird durch verschiedene Getränke und einen kleinen Imbiss gesorgt.

 

 

Details

Datum:
30. November
Zeit:
18:00 - 20:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ratssaal
Bahnstraße 51
Rommerskirchen, NRW 41569 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Gemeinde Rommerskirchen
Telefon:
0 21 83 / 8 00 - 0
E-Mail:
info@rommerskirchen.de
Veranstalter-Website anzeigen