Start  > Service  > Bürgerservice  > Mitfahrbörsen  > Mitfahrbörse - ROM-onTour

Die Ankündigung der Deutschen Bahn, die Bahnstrecke Köln – Mönchengladbach vom 02.09. – 27.10.2013 wegen dringender Baumaßnahmen zu sperren, hat vor allem bei den Nutzern der Strecke lebhafte Diskussionen ausgelöst.
Nicht zuletzt die Frage der Alternativen wurde – auch im Rat der Gemeinde Rommerskirchen - diskutiert.

Auf der Suche nach entsprechenden Möglichkeiten wurde das Rathaus in Rommerskirchen fündig.
Der Betreiber des "Rommerskirchen Portals" – Thomas Gulentz – hatte sich bereits Gedanken um eine Internetplattform für Mitfahrgelegenheiten gemacht.

Herausgekommen ist dabei "ROM-onTour". ROM-onTour soll die ab September bis Ende Oktober anstehende Bahnstreckensperrung von Grevenbroich nach Köln Ehrenfeld für die Pendler aus Rommerskirchen entschärfen und der Rommerskirchener Bürgerschaft eine Alternative bieten diese Zeit möglichst stressfrei anhand von Mitfahrgelegenheiten zu überbrücken.
ROM-onTour –ist eine unkommerzielle Vermittlungsplattform für Fahrtangebote von und nach Rommerskirchen. Fahrer und Mitfahrer können auf dieser Vermittlungsplattform selbständig Mitfahrgelegenheiten inserieren und vereinbaren. Man gibt selbst seine Fahrt ein oder sucht unter dem Menüpunkt „Fahrten suchen“ nach einer passenden Mitfahrgelegenheit. Treffpunkt, Fahrpreis und weitere Details vereinbart man dann per Plattform, telefonisch oder einfach per E-Mail mit dem Fahrer!
Wird die Plattform auch nach der Streckensperrung vernünftig genutzt, steht einer unbefristeten Weiterführung des kostenlosen Angebotes nichts im Wege.

Weiterführende Informationen zum Ablauf des Ganzen finden sich unter www.rom-ontour.de.

 

 

QR-Code für Rom-onTour