Start  > Freizeit  > Kultur  > Museum  > Kreislandwirtschaftsmuseum

Kreislandwirtschaftsmuseum

mehrere altertümliche Tracktoren stehen im AUssenbereich des Museums

Ausstellungsschwerpunkt des Kreislandwirtschaftsmuseums sind historische Landmaschinen und Traktoren, die in einer ca. 3.000 großen Halle als Dauerausstellung gezeigt werden.

Das Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung der Firma Case, die bis 1997 in Neuss produzierte.

altertümlicher Tracktor im Museum

Das Archiv des "Kaltblutpferdes Nordrhein", die archäologische Sammlung der "villa rustica" sowie Erntedankfeste und Bauernmärkte ziehen viele Besucher an.

Daneben finden auf dem "Kessel Hof" Wechselausstellungen zu land- und forstwirtschaftlichen Themen statt.

Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen finden Sie hier.