Seite wählen
Startseite » Stellenangebote » staatlich anerkannte*r Erzieher*in (m/w/d) als stellvertretende Leitung in der Kindertagesstätte „Pusteblume“

staatlich anerkannte*r Erzieher*in (m/w/d) als stellvertretende Leitung in der Kindertagesstätte „Pusteblume“

Die Gemeinde Rommerskirchen als Trägerin von derzeit 5 Kindertagesstätten und einem Familienzentrum hat in ihrer
 
Kindertagesstätte „Pusteblume“, Ortsteil Frixheim
 
folgende Stelle zum 1. August 2020 zu vergeben:
 
Berufsbezeichnung:      staatlich anerkannte*r Erzieher*in (w/m/d)
Funktion:                       stellvertretende Leitung
Arbeitsverhältnis:          unbefristet
Beginn:                         ab 1.8.2020
Umfang:                        Vollzeit (39 Stunden pro Woche)
Vergütung:                    Entgeltgruppe S 9 TV SuE
 
Die Kindertagesstätte „Pusteblume“ wird ab dem 1. August 2020 über 3 Gruppen mit folgenden Gruppenformen verfügen: eine Nestgruppe, eine Regelgruppe und eine Naturgruppe. Die Naturgruppe arbeitet in Anlehnung an die Waldpädagogik (ca. 65% Waldpädagogik und 35% Regelkindergarten).
 
Die Stellenausschreibung richtet sich an erfahrene Erzieher*innen (w/m/d). Eine ho-he Belastungsfähigkeit sowie fachliche Kenntnisse zur Entwicklung eines pädagogischen Konzeptes unter der Berücksichtigung der Förderung aller Altersgruppen werden erwartet und vorausgesetzt. Zudem ist eine mehrjährige Tätigkeit als Gruppenleitung Zugangsvoraussetzung für diese Position.
Ihre aussagefähige Bewerbung ggf. inkl. der Angabe, für welche Stelle Sie sich bewerben, senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 13.12.2019 an
 
Gemeinde Rommerskirchen
– Haupt- und Personalamt –
Bahnstr. 51, 41569 Rommerskirchen

oder per e-Mail an: hauptamt@rommerskirchen.de
 
Auf den Versand von Eingangsbestätigungen wird verzichtet.
 
Mit Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens.
 
Bitte beachten Sie, dass alle Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden. Wenn Ihre Bewerbungsunterlagen zurück-gesendet werden sollen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Die Gemeinde Rommerskirchen erstattet keine Bewerbungskosten.