Seite wählen
Startseite » Stellenangebote » Sachbearbeiter*in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Senioren und Soziales

Sachbearbeiter*in (m/w/d)
mit dem Schwerpunkt Senioren und Soziales

Gemeinde Rommerskirchen
Der Bürgermeister
Stellenausschreibung
 

Die Gemeinde Rommerskirchen hat sich mit ihrer zentralen Lage in der Region Köln, Düsseldorf und Neuss mit rund 14.000 Einwohnern als eine attraktive, innovative und zukunftsorientierte Kommune etabliert.

 
In der Gemeinde Rommerskirchen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:
 
Sachbearbeiter*in (m/w/d)
mit dem Schwerpunkt Senioren und Soziales
 
in Vollzeit (39 Wochenstunden) ggfls. Teilzeit möglich, unbefristet.
 
Ihre Aufgaben umfassen u.a.:
· Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung
· Hilfe zum Lebensunterhalt
· Begleitung von Widerspruchs- und Gerichtsverfahren
· Statistiken
· Rentenangelegenheiten
 
Ihr Profil:
· Sie besitzen vertiefte Kenntnisse im Sozial- und Verwaltungsrecht und haben bereits Erfahrungen in o.g. Arbeitsbereichen.
· Sie arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich, und bringen ein gewisses Maß an Einfühlungsvermögen mit.
· Gleichzeitig sollten Sie eine große Einsatzbereitschaft zeigen und ein hohes Maß an Belastbarkeit und Zuverlässigkeit besitzen.
· Persönlich überzeugen Sie durch sicheres, verbindliches und bürgerfreundliches Auftreten sowie ausgeprägtes Verhandlungsgeschick,
  Organisationsvermögen und Teamfähigkeit.
 
Wir bieten Ihnen:
Die Einstellung erfolgt nach den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung richtet sich nach dem TVöD und der persönlichen Qualifikation und erfolgt bis Entgeltgruppe 10 nach TVöD/VkA.
 
Die Stelle ist grundsätzlich in Vollzeit (39 Wochenstunden) unbefristet zu besetzen.
Eine Besetzung in Teilzeit wäre ggf. auch möglich.

Sachbearbeiter*in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Senioren und Soziales

Komplettes Stellenangebot als PDF-Dokument herunterladen.

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 3.7.2020 an den
 
Bürgermeister der Gemeinde Rommerskirchen
– Haupt- und Personalamt –
Bahnstraße 51, 41569 Rommerskirchen
 
oder per e-Mail an: hauptamt@rommerskirchen.de
 
Auf den Versand von Eingangsbestätigungen wird verzichtet.
 

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens.

 
Bitte beachten Sie, dass alle Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden. Wenn Ihre Bewerbungsunterlagen zurückgesendet werden sollen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Die Gemeinde Rommerskirchen erstattet keine Bewerbungskosten.