Seite wählen
Startseite » Stellenangebote » Mitarbeiter*in im Wirtschaftsbüro, Kulturamt, Amt für Denkmalpflege (m/w/d)

Mitarbeiter*in im Wirtschaftsbüro, Kulturamt, Amt für Denkmalpflege (m/w/d)

Die Gemeinde Rommerskirchen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen
 
Mitarbeiter*in im Wirtschaftsbüro, Kulturamt, Amt für Denkmalpflege (m/w/d)
 
in Teilzeit (20 Wochenstunden), auf 2 Jahre befristet.
 
Ihre Aufgaben umfassen u.a.:
• Angelegenheiten des Bereiches Kultur / Freizeit und Tourismus
• Angelegenheiten der unteren Denkmalbehörde
• Gewerbeangelegenheiten, hier insbesondere An-, Ab- und Ummeldungen
• Mitarbeit bei gemeindlichen Veranstaltungen
• sonstige Projektarbeiten in der Gemeindeverwaltung
• Sitzungsdienst (Rats- und Ausschusssitzungen)
• Finanzsachbearbeitung im Fachbereich
• Zentrale Dienste
 
Ihr Profil:
• Idealerweise haben Sie eine Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten absolviert oder weisen alternativ eine entsprechende Ausbildung mit Verwaltungserfahrung auf
• Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge schnell zu erfassen, sich in den Sachverhalt schnell einzuarbeiten und Lösungsvorschläge zu unterbreiten. Dabei kommen Ihnen idealerweise Kenntnisse über die Strukturen und Abläufe in einer Verwaltung zu Gute
• Sehr gute Kenntnisse in den Microsoft Produkten Powerpoint, Word und Excel sind Grundvoraussetzung für die Übernahme dieser
 
Tätigkeiten: 
• Sie sind es gewohnt selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten und überzeugen durch ein sicheres, verbindliches und freundliches Auftreten sowie über ein ausgeprägtes Organisationsvermögen und Teamfähigkeit
 
Wir bieten Ihnen:
Die Einstellung erfolgt nach den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung richtet sich nach dem TVöD und der persönlichen Qualifikation und erfolgt bis Entgeltgruppe 8 nach TVöD/VkA.
Die Stelle ist in Teilzeit (20 Wochenstunden) zunächst für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen.

Mitarbeiter*in im Wirtschaftsbüro, Kulturamt, Amt für Denkmalpflege (m/w/d)

Komplettes Stellenangebot als PDF-Dokument herunterladen.

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 13.12.2019 an die
Gemeinde Rommerskirchen
– Haupt- und Personalamt –
Bahnstraße 51, 41569 Rommerskirchen
oder per e-Mail an: hauptamt@rommerskirchen.de
Auf den Versand von Eingangsbestätigungen wird verzichtet.
Mit Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens.
 
Bitte beachten Sie, dass alle Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden. Wenn Ihre Bewerbungsunterlagen zurück-gesendet werden sollen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Die Gemeinde Rommerskirchen erstattet keine Bewerbungskosten.