Logo und Motto der Gemeinde Rommerskirchen
Startseite » Stellenangebote » Mitarbeiter*in für den Baubetriebshof als Vorarbeiter*in (m/w/d)

Mitarbeiter*in für den Baubetriebshof als Vorarbeiter*in (m/w/d)

Gemeinde Rommerskirchen
Der Bürgermeister
Stellenausschreibung
 

Die Gemeinde Rommerskirchen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in für den Baubetriebshof (m/w/d) als Vorarbeiter*in

Berufsbezeichnung: Garten- & Landschaftsbauer*in oder vergleichbar
Funktion:                   Vorarbeiter*in / Stellv. Vorarbeiter*in

Arbeitsverhältnis:     unbefristet
Beginn:                      ab sofort
Umfang:                    Vollzeit (derzeit 39 Stunden / Woche)
Vergütung:                Entgeltgruppe 7 bzw. 6 des TVöD

Das Aufgabengebiet des Vorarbeiters / der Vorarbeiterin ist vielfältig. Es umfasst u.a.:
– Koordination und Weisung der täglichen Arbeiten
– Pflege, Gestalten und Erhaltung gemeindeeigener Anlagen
– Instandhalten gemeindeeigener Gebäude
– Friedhofsarbeiten jeglicher Art
– Montage Verkehrszeichen und Pflege / Reinigen von Verkehrswegen
– Teilnahme am Bereitschaftsdienst der Gemeinde

Als Vorarbeiter*in sind Sie Schnittstelle zwischen Verwaltung und den Mitarbeiter*innen des Baubetriebshofes. Sie sind Letzteren gegenüber weisungsbefugt und koordinieren den täglichen Tagesablauf.

Für die Stelle werden somit nicht nur Führungsqualitäten und Konfliktfähigkeit, sondern auch eine hohe körperliche Belastungsfähigkeit vorausgesetzt. Fachliche Kenntnisse im Bereich des Garten- und Landschaftsbaus sind ebenfalls Voraussetzung. Erfahrungen
als Vorarbeiter*in / Kolonnenführer*in oder eine Meister-Ausbildung sind wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.

Ein soziales Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr ist wünschenswert.

Wünschenswert sind Erfahrungen im Umgang mit einem Klein-Bagger und der Umgang mit Motorkettensägen (AS Baum 1). Außerdem sollten Sie die Fahrererlaubnis B/E besitzen.

Mitarbeiter*in für den Baubetriebshof als Vorarbeiter*in (m/w/d)

Komplettes Stellenangebot als PDF-Dokument herunterladen.

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 25.09.2021 an den
 
Bürgermeister der Gemeinde Rommerskirchen
– Haupt- und Personalamt –
Bahnstraße 51, 41569 Rommerskirchen
 
oder per e-Mail an: hauptamt@rommerskirchen.de
 
Auf den Versand von Eingangsbestätigungen wird verzichtet.
 

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens.

 
Bitte beachten Sie, dass alle Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden. Wenn Ihre Bewerbungsunterlagen zurückgesendet werden sollen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Die Gemeinde Rommerskirchen erstattet keine Bewerbungskosten.