Seite wählen
Startseite » Stellenangebote » Integrationshelfer*in (m/w/d)

Integrationshelfer*in (m/w/d)

 

Gemeinde Rommerskirchen
Der Bürgermeister
Stellenausschreibung
Die Gemeinde Rommerskirchen hat sich mit ihrer zentralen Lage in der Region Köln, Düsseldorf und Neuss mit rund 14.000 Einwohnern als eine attraktive, innovative und zukunftsorientierte Kommune etabliert.
Die Gemeinde Rommerskirchen sucht für den Bereich Flüchtlingsbetreuung zum nächst möglichen Termin eine / einen
Integrationshelfer*in (m/w/d)
in Teilzeit (30 Wochenstunden) flexibel für zunächst 2 Jahre befristet.
Ihr Aufgabengebiet
Im Wesentlichen umfasst Ihr Aufgabengebiet folgende Tätigkeiten:
  • Unterstützung des Amtes für Senioren und Soziales in Bezug auf die Betreuung der Flüchtlinge / Asylanten,
  • Individuelle Beratung und Unterstützung der Flüchtlinge / Asylanten in der Alltagsbewältigung,
  • Unterstützung bei Behördengängen, Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen und Erstellen von Anschreiben im Namen der Flüchtlinge / Asylanten
  • Terminvereinbarung bei Behörden, Ärzten, Krankenkassen etc. und ggf. entsprechende Begleitung,
  • Vermittlung von Informationen und Hilfen, die für Flüchtlinge / Asylanten von Interesse sind, wie z.B. Organisation von Deutschkursen, VHS, Hausaufgabenhilfen, ehrenamtliche Angebote etc.,
  • Begehung / Kontrolle der Unterkünfte,
  • Einrichten und Durchführen von regelmäßigen Sprechstunden für Flüchtlinge / Asylanten im Rathaus.

Ihr Profil
Die Tätigkeit erfordert ständige Kontakte mit anderen Behörden und Organisationen im Bereich des Flüchtlingswesens und mit Menschen der verschiedensten Kulturkreise.

Daher erwarten wir von Ihnen folgendes:

  • Neben der deutschen Sprache – in Wort und Schrift – besitzen Sie sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch. Arabische oder kurdische Sprachkenntnisse sind wünschenswert.
  • freundliches und umgängliches aber sicheres und verbindliches Auftreten,
  • hohe Motivation und interkulturelles Einfühlungsvermögen sowie ein Geschick im Umgang mit Menschen,
  • ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz,
  • teamfähig, zuverlässig und belastbar,
  • Durchsetzungsvermögen und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft, gelegentlich auch abends oder am Wochenende zu arbeiten,
  • PC-Kenntnisse mit den Microsoft Office Produkten sind wünschenswert,
  • Führerschein der Klasse B.

Wir bieten Ihnen
Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre und in einem motivierten Team.

Die Einstellung erfolgt nach den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis Entgeltgruppe 4 TVÖD/VKA.

Die Stelle ist als Teilzeitstelle mit 30 Wochenstunden für zunächst 2 Jahre befristet.

Die Arbeitstage und -zeiten werden in Absprache mit der Amtsleitung festgelegt.

Integrationshelfer*in (m/w/d)

Komplettes Stellenangebot als PDF-Dokument herunterladen.

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 29.3.2020 an

Gemeinde Rommerskirchen

– Haupt- und Personalamt –

Bahnstraße 51, 41569 Rommerskirchen

 

oder per e-Mail an: hauptamt@rommerskirchen.de

Auf den Versand von Eingangsbestätigungen wird verzichtet.

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens.