Seite wählen
Startseite » Stellenangebote » Freie Plätze für die Ableistung einer (PIA) „Praxisintegrierten Ausbildung“ als Erzieherin / Erzieher

Freie Plätze für die Ableistung einer (PIA) „Praxisintegrierten Ausbildung“ als Erzieherin / Erzieher

Gemeinde Rommerskirchen
Der Bürgermeister
Stellenausschreibung

Freie Plätze
für die Ableistung einer (PIA) „Praxisintegrierten
Ausbildung“ als Erzieherin / Erzieher

Die Gemeinde Rommerskirchen ist Trägerin von fünf Kindertagesstätten und zwei Familienzentren im gesamten Gemeindegebiet.

Die Größe der Einrichtungen reicht von einer Gruppe bis hin zu fünf Gruppen. Es sind alle Gruppenformen vorhanden: angefangen von der U3-Betreuung über die kleinaltersgemischten Gruppen und Regelgruppen bis hin zur integrativen Gruppenform.

Im Kindergartenjahr 2021 / 2022 stehen für die Ableistung einer (PIA) Praxisintegrierten Ausbildung als Erzieherin / Erzieher freie Plätze zur Verfügung.

Die Ausbildung beinhaltet einen praktischen Teil, den Sie in einer unserer Kindertagesstätten absolvieren.

Der schulische Teil der Ausbildung erfolgt z.B. am Berufsbildungszentrum Grevenbroich.

Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie sich eigenständig an einer Fachschule um einen Schulplatz, der Voraussetzung für die Einstellung ist, bewerben müssen.

Einstellungsvoraussetzung ist die Fachoberschulreife und eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer (z.B. Kinderpfleger/ in) oder die Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife und der Nachweis einer einschlägigen beruflichen Tätigkeit von 900 Arbeitsstunden in einer für den Bildungsgang geeigneten Einrichtung.

Die Ausbildungsvergütung beträgt zurzeit:

1. Ausbildungsjahr                                                1.140,69 € (brutto)
2. Ausbildungsjahr                                                1.202,07 € (brutto)
3. Ausbildungsjahr                                                1.303,38 € (brutto)

Die Gemeinde Rommerskirchen setzt sich für Chancengleichheit im Beruf ein. Schwerbehinderte
werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Interessentinnen / Interessenten werden gebeten, ihre Bewerbung bis zum 31.03.2021 an folgende Adresse zu richten:

Gemeinde Rommerskirchen
– Haupt- und Personalamt –
Bahnstr. 51
41569 Rommerskirchen

Oder nutzen Sie die elektronische Bewerbungsmöglichkeit und senden Sie Ihre Unterlagen an „Hauptamt@rommerskirchen.de“.

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen
Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens.

Bitte beachten Sie, dass alle Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens
vernichtet werden. Wenn Ihre Bewerbungsunterlagen zurückgesendet
werden sollen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.
Die Gemeinde Rommerskirchen erstattet keine Bewerbungskosten.