Seite wählen
Startseite » Stellenangebote » Ausbildung zum Bachelor of Laws (m/w/d) (Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt)

Ausbildung zum Bachelor of Laws (m/w/d) (Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt)

Die Gemeinde Rommerskirchen bietet im Jahr 2020 für folgenden Beruf einen
Ausbildungsplatz an:
 
Bachelor of Laws (m/w/d)
(Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt)
 
Beginn: 01.09.2020
Dauer: 3 Jahre
Bewerbungsfrist: 17.01.2020
 
Einstellungsvoraussetzungen:
  •  Allgemeine Hochschulreife oder volle Fachhochschulreife
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen EU-Mitgliedsstaates
  • Gesundheitliche Eignung
  • Polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintragungen
  • Interesse an Rechtsvorschriften und deren Anwendung
  • Gute Deutschkenntnisse und Allgemeinbildung
  • Teamfähigkeit und Engagement
  • Zuverlässigkeit und bürgerfreundliche Kommunikationsfähigkeit
 
Ausbildungsinhalte und Verlauf:
Bei der dreijährigen Ausbildung handelt es sich um ein duales Studium im gehobenen nichttechnischen Dienst, welches im Beamtenverhältnis auf Widerruf erfolgt.
 
Die praktische Ausbildung findet in fünf Modulen in den vielfältigen Aufgabenbereichen der Kommunalverwaltung statt. Auf der Grundlage von Rechtsvorschriften befassen Sie sich insbesondere mit den Anliegen von BürgerInnen und lernen die Tätigkeiten in den verschiedensten Abteilungen kennen.

Die theoretische Ausbildung wird an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung am Standort Köln absolviert. Der Schwerpunkt des Studiums liegt dabei auf den Rechtsfächern. Ergänzend werden betriebs- und sozialwissenschaftliche Inhalte vermittelt.
 
Die monatlichen Anwärterbezüge betragen derzeit 1.305,68 €. Eine Übernahme nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss ist vorgesehen.

Ausbildung zum Bachelor of Laws (m/w/d) (Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt)

Komplettes Stellenangebot als PDF-Dokument herunterladen.

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 17.01.2020 an
 
Gemeinde Rommerskirchen
– Personalamt –
Bahnstr. 51
41569 Rommerskirchen

oder nutzen Sie die elektronische Bewerbungsmöglichkeit und senden Sie Ihre Unterlagen an „Hauptamt@rommerskirchen.de“.
 
Nähere Auskünfte erteilt Ihnen das Personalamt unter der Tel. 02183/800-0.
 
Auf den Versand von Eingangsbestätigungen wird verzichtet.
Mit Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens.
Bitte beachten Sie, dass alle Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden. Wenn Ihre Bewerbungsunterlagen zurück gesendet werden sollen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Die Gemeinde Rommerskirchen erstattet keine Bewerbungskosten.