Logo und Motto der Gemeinde Rommerskirchen
Startseite » Pressemitteilung » Amtsleitung Planung, Gemeindeentwicklung und Mobilität (w/m/d)

Gemeinde Rommerskirchen
Der Bürgermeister
Stellenausschreibung

 

Die Gemeinde Rommerskirchen im Rhein-Kreis Neuss ist eine dynamisch aufstrebende Gemeinde, die sich als interessanter, zukunftsorientierter und innovativer Wohnstandort und Gewerbestandort im Städtedreieck Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach
etabliert.

Im Rahmen der Neustrukturierung des Baudezernates sucht die Gemeinde Rommerskirchen zum 01.10.2021 eine
 
Amtsleitung Planung, Gemeindeentwicklung und Mobilität (w/m/d)
 
in Vollzeit, auf unbestimmte Zeit.
 
Der Bereich Planung, Gemeindeentwicklung und Mobilität ist im Wesentlichen mit den Aufgaben der Gemeindeentwicklung, Bauleitplanung, Mobilitätsplanung und Liegenschaften betraut.
Es wird eine Leitung gesucht, die die weitere städtebauliche Entwicklung der Gemeinde Rommerskirchen kreativ mitgestaltet und in der Lage ist, ein motiviertes Team mit einem breiten Aufgabenspektrum engagiert zu führen.
 
Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen folgende Schwerpunkte:
 
· die fachliche und organisatorische Leitung des Fachbereichs mit derzeit 5 Mitarbeiter*innen
· die Steuerung und Koordination von maßgeblichen Projekten der Gemeindeentwicklung
· die Erarbeitung von innovativen Konzepten zur Gemeindeentwicklung und zur Mobilität
· die Mitwirkung bei der Aufstellung von Bauleitplänen und Satzungen nach dem BauGB
· die Vorstellung von Planungen gegenüber Bürger*innen und politischen Gremien
· die Koordination der kommunalen Gemeindeentwicklung mit interkommunalen Partnern
   im Rahmen von Stadt-Umland-Verbünden und Projekten im Rheinischen Revier
· die Erarbeitung von Stellungnahmen zu Bauleitplanungen oder Fachplanungen Dritter
· Vorbereitung von Grundbesitzentscheidungen
· Führen von Ankaufsverhandlungen
· Abwicklung von Grundstücksverkäufen
· Beratung von Bauherren und Architekten zu planungsrechtlichen Fragen
 
Ihr Profil:
 
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Raumplanung, Städtebau oder Architektur mit der Fachrichtung Städtebau oder vergleichbar und konnten bereits einschlägige Berufserfahrungen im Bereich der Stadtplanung und
Stadtentwicklung sammeln.
Sie haben Erfahrungen in der Leitung eines Teams und besitzen zudem fundierte Kenntnisse im Bau- und Planungsrecht sowie Kenntnisse im Grundstücksrecht.
Sie besitzen eine interdisziplinäre Arbeitsweise und verfügen über gute kommunikative Fähigkeiten, Überzeugungskraft und schriftliches Ausdrucksvermögen.
Sie haben ein sicheres, verbindliches und bürgerfreundliches Auftreten und die Fähigkeit, strategisch sowie selbstverantwortlich und eigeninitiativ zu arbeiten.
Neben Ihrer Teamfähigkeit besitzen Sie Flexibilität und überdurchschnittliches Engagement.
 
Wir bieten Ihnen:
 
Die Einstellung erfolgt nach den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung richtet sich nach der persönlichen Qualifikation und erfolgt bis Entgeltgruppe 13 TVÖD/VkA.
Die Stelle ist unbefristet. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt derzeit 39 Wochenstunden nach TVöD.
Für Rückfragen steht Ihnen der Fachbereichsleiter Herr Friedrich unter Tel.: 02183/800-98 zur Verfügung.

Ihre aussagefähige Bewerbung, möglichst in einer Datei (PDF), senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 23.05.2021 an die

Gemeinde Rommerskirchen
– Haupt- und Personalamt –
Bahnstr. 51, 41569 Rommerskirchen

oder per E-Mail an Hauptamt@rommerskirchen.de.

Auf den Versand von Eingangsbestätigungen wird verzichtet.
Mit Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens.

Bitte beachten Sie, dass alle Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden. Wenn Ihre Bewerbungsunterlagen zurückgesendet werden sollen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Die Gemeinde Rommerskirchen erstattet keine Bewerbungskosten.